Plötzlich Mutter

16. Oktober 2018 | Frauen-Welten | 0 Kommentare

Als ich im zarten Alter von beinahe 20 Jahren das erste Mal Mutter wurde , stand ich mit meiner eigenen Entwicklung noch ziemlich am Anfang.

Meine Persönlichkeit noch scheu, formbar und richtungslos . Ich identifizierte mich mehr und mehr mit meiner neuen ‚Rolle‘ als Mutter und das Mutter-SEIN schenkte mir unzählig viele Momente der Dankbarkeit und Glückseligkeit.

Die Verbundenheit zu unseren Kindern ist sicherlich eines der intensivsten Gefühle die wir als Frau empfinden.

Der Verlust eines Kindes oder wenn das Kind durch innere oder äußere Faktoren in seiner Lebensfreude eingeschränkt ist , kann uns in eine tiefe Krise führen , uns den Boden unter den Füßen wegreißen oder gar des Lebensmutes berauben.

Aber auch die Ablösung von heranwachsenden Kindern kann Ängste und schmerzhafte Gefühle hervorrufen. Vor allem dann , wenn wir uns Selbst ausschließlich über das Mutter-sein identifiziert haben . In solchen Zeiten ist es meines Erachtens für alle Beteiligten von großem Wert, wenn wir uns wieder auf uns Selbst besinnen und Ausschau halten nach unserem inneren Licht .

Es ist eine Zeit in der wir aufgefordert sind uns Selbst die Fürsorge zu gewähren die wir unseren Kindern so freigiebig zur Verfügung gestellt haben.

Tief im Herzen ist ein heiliger Raum, erinnere Dich an Dein dir innewohnendes Licht !

Finde etwas das Dich nährt, stabilisiert und Dir Freude schenkt. Wenn Du alleine kein Land sehen kannst, laß dich unterstützen , hole Dir Hilfe !           Die Liebe zu uns Selbst ist keine These von irgendwelchen Hippies der 60er Jahre – Ich denke Liebe ist das Schlüsselthema unseres Daseins .

Erweise Dir Selbst die Ehre – denn Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben .

Liebe, Lebe, Lache!

Hallo, ich bin Susanne

Als Massage- & Gestalttherapeutin, begeisterte Networkerin und Aroma-Coach, bin ich, auf Zeit, die Wegbegleiterin an Deiner Seite. Ich begleite Frauen in ihren Veränderungs- und Wachstumsprozessen, wenn es darum geht eine liebevolle Verbindung zu sich selbst zu entwickeln und zu stärken. Mein Credo: Ich folge der Freude! Mehr über mich

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Kontakt

Susanne Reinhardt
Erdlaake3
14712 Rathenow
hallo@susannereinhardt.com

Rechtliches